Psychiatrischer Krankenbericht

C72K | 7. Dezember 2022

C72K | 7. Dezember 2022

Name: Club 72 Köniz, M3
Geburtsdatum: irgendwann vor 50 Jahren ūüėä
Staatsangehörigkeit: CH
Muttersprache: Deutsch
Beruf: Handballer

Umstände der Aufnahme:
Die Patienten sind, √ľberwiesen durch den Handballverband Schweiz, selbst√§ndig in der Halle eingetroffen.
Die Patienten sp√ľrten eine Verpflichtung, im Spitz (nicht als Verb sondern als Nomen zu verstehen) ein Handballspiel auszutragen. Die Einweisung ist intrinsisch motiviert.

Krankheitsanamnese
A) K√∂rperlich: grunds√§tzlich fit, mit den √ľblichen Alterserscheinungen. Leber bei den meisten Patienten √ľberdurchschnittlich belastet.
B) Psychisch: Starker Drang zu ausfälligen Bemerkungen (Tourette??), Suchtverhalten bei Harz.
Regelmässiger Alkoholkonsum der gesamten Gruppe.

Gegenwärtige Beschwerden:
A) Symptome: unkontrolliertes Ballwegwerfen aufgrund Fehlen von Harz
B) Krankheitsbeginn: 3.12.2022, 17.30 Uhr
C) Auslöser: Anpfiff durch Schiedsrichter

Die Exploration
Die Patienten hatten mit Schwerpunkt Ballsicherheit stark zu kämpfen. Sinneswahrnehmungen, mehrheitlich im Bereich der Hände, waren gestört und die körperliche sowie psychische Stabilität durch die anbahnende Niederlage pathologisch bestätigt.
Ein intrapsychischer Konflikt kann aufgrund der Möglichkeiten und des Umgesetzten nicht ausgeschlossen werden.
Zuweilen wurde von fehlender Empathie während des Geschehens berichtet.

Biographie und Lebenssituation:

Familienanamnese
Eine gesammelte Anamnese f√ľr alle Patienten w√ľrde den Rahmen sprengen.
Alle Patienten befinden sich in einer vermeintlich stabilen Beziehung. Evt. sollte die Familiensituation und die psychosoziale Situation des Partners genauer untersucht werden. Hier k√∂nnten famili√§re Belastungsfaktoren zu dieser Niederlage gef√ľhrt haben.

√Ąussere Lebensgeschichte
Eine gesammelte Anamnese kann hier nicht erfolgen. Zu pr√ľfen ist jedoch, ob fr√ľhneurotische Zeichen in der kindlichen Entwicklung der Patienten beobachtet wurden.

Befunde der körperlichen Untersuchung:

Internistischer Befund: Keine Auffälligkeiten
Neurologischer Befund: Diverse Störungen an den Axonen

Psychiatrischer Befund:
Stimmung und Affekt: Direkt nach der Niederlage angeschlagen, Nach dem 2. Bier gut.
Keine weiteren Anzeichen f√ľr Suizidalit√§t sowie Zw√§nge, Phobien oder √Ąngste.

Stabil.

Vorläufige Diagnose

Traumatische Belastungsstörung ausgelöst durch Handballspiel.

Therapieplan/Behandlungsmöglichkeiten:

Intervall-Alkoholtherapie mit etappenweisen Siegen werden als geeignet und zielf√ľhrend erachtet.

Therapiestart: 11.12.2022, 13.00 Uhr ‚Äď OZK K√∂niz